Aktuelle Informationen zur schulischen Handhabung der Pandemie

Hier finden sie laufend aktualisiert alle Informationen, Maßnahmen und Hilfestellungen zur Bewältigung der aktuellen Krise am Gym:
Aktueller Stand am Mittwoch, 1.4.2020
Schüler Corona Survival Tipps
 – eine Datei mit Hilfestellungen für unsere Schüler*innen von unserer Sozialarbeiterin Marion Lorenz.
Arbeitseinteilung- und Belastung: Wir hören, dass unsere Schüler*innen zum Teil zu sehr mit Aufgaben eingedeckt und überlastet werden. Ab sofort müssen alle Aufgaben im elektronischen Klassenbuch hinterlegt werden und sind dort auch in einer Wochenübersicht abrufbar (eine Anleitung dazu ist an alle ergangen). Außerdem wird das Lehrer*innenteam angehalten, die Aufgaben in kleineren Portionen und nicht in schwer verdaubaren Wochenblöcken zu liefern. Wenden Sie sich bei Problemen bitte an der Klassenvorstand ihres Kindes!
Eine ständig wachsende Sammlung von Materialien und Aufgaben für alle Schul- und Altersstufen finden sie in der Eduthek.
Ein bunte Auswahl von den vielfältigen Aktivitäten unserer Schüler*innen in der harten Zeit der Schulschließung finden sie auf der Gym – Facebookseite.
Betreuung in den Osterferien: Der Bedarf für die Betreuung von US-Schüler*innen in der Karwoche wird aktuell per eduFLOW erhoben. Wenn diese Erhebung abgeschlossen ist, werden wir Details dazu veröffentlichen. Freiwillige im Kollegium gibt es jedenfalls genug!

Das Distant – Learning hat sich jetzt gut eingespielt (nach anfänglich gegebener Überforderung – war aber gut gemeint), die Kommonikationskanäle kämpfen zwar nach wie vor mit der extrem hohen Netzlast, ein vernünftiges Arbeiten ist jedoch möglich.
Unsere Schulsozialarbeiterin Marion Lorenz vom Institut ko.m.m ist Mo – Do von 9 – 13h für telefonische Beratung erreichbar: +43 676 5851984

Unsere Informations- und Kommunikationsplattformen haben sich nach dem anfänglichen Ansturm (bis zu 100x höhere Belastung) erholt und sollten, wenn auch teilweise langsamer als gewohnt, funktionieren. Das betrifft die Lernplattform Moodle ebenso wie den Untis-Messenger, Mail und WebUntis – Nachrichten haben ja immer funktioniert. Wir bemühen uns redlich, diesen Status aufrecht zu erhalten.
Das Ausmaß der notwendigen Betreuung hat sich stark reduziert, es müssen aktuell maximal 1-2 Schüler*innen am Vormittag betreut werden. Unabhängig davon haben wir einen Journaldienst, besetzt mit 2 Lehrer*innen eingerichtet, der für notwendige Betreuungen zur Verfügung steht. Bitte melden Sie einen Bedarf trotzdem vorher an!
Die Dauer der Schulschließung ist noch nicht absehbar, aus dem ORF – Inlandsjournal haben wir gestern abend vom Herrn Minister erfahren, dass die schriftliche Matura verschoben werden soll und frühestens am 18.5. beginnt. Die Direktionen bekommen diese wichtigen Informationen derzeit auch nur über die Medien, eine Information auf dem üblichen Dienstweg erfolgt – wenn überhaupt – erst viel später.
Die Schule ist auch weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar! Schulsachen können bis 10 Uhr abgeholt werden.
Distant-Learning: Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und ist wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit zu zählen.
Link zu den aktuellen Informationen des BIldungsministeriums
Die Schule ist ab Mo, 16.3.2020 für alle Oberstufenschüler*innen geschlossen. Das gleiche gilt für die Unterstufe ab dem Mi, 18.3.2020. Die Befristung ist aktuell mit 3.4.2020 begrenzt, danach schließen unmittelbar die Osterferien an.

Ab Mi, 18.3. wird für alle Unterstufenschüler*innen, die nicht zu Hause betreut werden können, eine Betreuung in der Schule eingerichtet. Alle betroffenen Erziehungsberechtigen haben bereits einen EduFlow – Einsammler erhalten, mit dem sie ihre Kinder (getrennt nach Wochentagen) für die Betreuung anmelden können. Selbstverständlich können aber jederzeit innerhalb der Betreuungszeiten (werden spätestens am Dienstag verlautbart) Kinder zusätzlich vorbeigebracht werden.

Die Wintersportwoche der 2. und 3. Sportklassen musste abgesagt werden, wie auch der für kommenden Montag angesetzte Schwimmwettkampf. Überhaupt werden (zumindest) bis Ostern alle Schulveranstaltungen abgesagt, wie es für den Rest des Schuljahres aussieht werden wir hier zeitnah verlautbaren.

Wie vom Herrn Minister verkündet, werden wir intensiv versuchen, den Unterricht auf digitaler Basis weiterzuführen und unsere Schüler*innen mit Materialien und Aufgaben zur Überbrückung der unterrichtsfreien Zeit zu versorgen. Dabei werden alle unsere Kommunikationssysteme (Moodle, WebUntis – Messenger, EduFlow) nutzbringend zum Einsatz gebracht werden. Die Schüler*innen mögen auf allen Kanälen empfangsbereit sein und die gebotenen Chancen zum Üben und Vertiefen auch wirklich ergreifen, um für die sicherlich sehr intensive Zeit nach der Krise vorbereitet zu sein.

 

Sieg und 3. Platz beim Fremdsprachenwettbewerb in Englisch

Die Schülerinnen Victoria Englisch (6S1) und Aydanur Bilgin (7G) konnten am 4.3.2020 beim niederösterreichischen Fremdsprachenwettbewerb in der Sprache Englisch einen sensationellen Erfolg verbuchen. Nach über 30 Jahren (Nikola Donig hat im SJ 87/88 gewonnen) gewann eine Schülerin unserer Schule wieder diesen Bewerb. Wir gratulieren Victoria Englisch sehr herzlich zu ihrem hervorragenden 1. Platz und Aydanur Bilgin zur sehr guten 3. Platzierung. Gerade im englischsprachigen Bewerb ist das Niveau sehr hoch und die Konkurrenz zahlreich. Umso mehr erfüllt dieser Erfolg unserer beiden Schülerinnen die Schule mit Stolz.
Victoria und Aydanur durften bei der festlichen Ehrung im Festsaal der HTL St. Pölten im Beisein von BD Heuras, Landtagsabgeordneten Martin Michalitsch und der Gemeinderätin der Stadt St. Pölten Mirsada Zupani ihre Preise entgegennehmen. Mit ihnen freuen sich die Direktorin der Schule, Mag. Silvia Klimek, und ihre Englisch-Lehrerinnen, Mag. Barbara Hengstberger und Mag. Monika Kraus.

Zauberflöte für Kinder und Haus der Musik

Eine Musikexkursion der besonderen Art hat die 1B mit Prof. Breitner und KV Prof. Wurzer erleben können. Am Vormittag wurden die Klangwelten des Hauses der Musik erkundet, am Nachmittag stand der Besuch der „Zauberflöte für Kinder“ in der Wiener Staatsoper auf dem Programm. Als Bonus gab es eine persönliche Begrüßung vom Staatsoperndirektor Meyer und die Gesellschaft unsere Bundespräsidenten. Den vollständigen Text mit allen Informationen können Sie im zuhörigen Facebook-Post nachlesen.
Fotoalbum  |  Video Haus der Musik  |  Video Zauberflöte

SNOWBOARD-LANDESMEISTERSCHAFTEN

Am 17.2.2020 fand bei traumhaften Wetterbedingungen die Boarderchallange am Annaberg statt. Vier Snowboarder bzw., Snowboarderinnen starteten gleichzeitig als Team in den Parcours, bestehend aus Steilkurven, Wellen und Sprüngen. Das Sportgym konnte sich bei diesem Event, an dem ca. 300 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niederösterreich teilnahmen, mit 5 Mannschaften einen Platz auf dem Podest sichern. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Sigrid Wolfsgruber, die die Einzelwertung in der Jugend weiblich für sich entscheiden konnte. Wir gratulieren herzlich!
Link zum Fotoalbum    Link zum Video