Aktuelle Informationen zum Schulschluss

Hier finden sie laufend aktualisiert alle Informationen, Maßnahmen und Hilfestellungen zur Bewältigung der aktuellen Krise am Gym:
Aktueller Stand am Dienstag, 30.6.2020
Die Wiederholungsprüfungen finden in der letzten Ferienwoche statt – konkret am Do, 3.9. und Fr, 4.9.2020. Die Einteilung wird mit dem Zeugnis ausgehändigt. Die genauen Details für den Schulbeginn hängen stark von der dann herrschenden Situation bezüglich der Pandemie ab und werden zeitnah verlautbart bzw. angepasst.
Bedingt durch die Krise können auch die religiösen Übungen am Schulschluss nicht in der gewohnten Art und Weise stattfinden. Das Team der Religionslehrer*innen hat als Alternative den digitalen Schlussgottesdienst geschaffen.
Die Abschlusskonferenz findet am Montag der letzen Schulwoche (29.6.) statt, der Nachmittagsunterricht entfällt (Nachmittagsbetreuung findet statt). Bedingt durch die Pandemie gibt es heuer keinen Wandertag. Die Zeugnisse für die beiden Gruppen A/B werden am letzten Schultag (Fr, 3.7.) in 2 Durchgängen ausgegeben (Gruppe A 8:00, Gruppe B 9:00).
Die Kompensationsprüfungen finden am Di, 23.6. ab 7:30 statt, die Einteilung wurde verlautbart. Was uns besonders freut – Maturafeiern im kleinen Rahmen sind möglich und erlaubt- wir setzen das am Do, 25.6. ab 16 Uhr im Sportbereich um. Damit die Höchstzahl von 100 Personen und die notwendige Distanzierung eingehalten wird, erfolgt die feierliche Übergabe der Zeugnisse klassenweise: 16:00 für die 8G, 16:45 für die 8N und ab 17:30 für die 8SRG. Pro Maturant*in sind maximal 2 Angehörige erlaubt. Details dazu folgen!
Ab dem 16.6. ist auch wieder Sportunterricht für die Regelklassen (US und OS) möglich, wir bieten dafür 4 Blöcke zu je 2 Einheiten am Di- und Mi-Nachmittag an. Es ist allerdings eine Anmeldung per EduFlow notwendig – diese ist bereits ausgesandt.
Zusätzlich gibt es die Iniative „Die Sportstunde für zu Hause an Hausübungstagen“. Der Schulverein von HR Dr. Werner Schwar (aus den Medien bekannt) hat ein Konzept mit Warm Up – Work Out und Cool Down aufgebuat, das über folgenden YouTube-Kanal für alle erreichbar ist. Also einfach reinklicken und (jeden Tag um 11:00 live) mitmachen.
Der Stufenplan zur Schulöffnung ist nun komplett umgesetzt, wir freuen uns, auch unsere Oberstufenklassen (zur Hälfte) wieder im Haus zu haben. Die Gruppeneinteilung A/B wurde von den Klassenvorständen kommuniziert. Die Schüler*innen der OS betreten das GYM über den südlichen Sporteingang (zum T12 im Untergeschoß) in der Josefstraße, um eine Entflechtung von der US zu gewährleisten. Beim Eintritt müssen die Hände desinfiziert werden, die Maskenpflicht auf den Gängen ist (leider?) kurzfristig weggefallen.
Die schrifliche Reifeprüfung, konkret die Klausuren aus D, E, M, F und L konnten ohne Probleme abgewickelt werden.
Termin für die mündliche Reifeprüfung ist der Mo, 15.6. ab 8:00 (Einteilung wird ausgehängt).
Die Stundenpläne für den Start des Präsenzunterrichts der Oberstufe ab 3.6. sind im elektronsichen Klassenbuch under WebUntis – App online.
Aufgrund der Corona-Maßnahmen kann die für Juni geplante Informationsveranstaltung für die zukünftigen 1. Klassen nicht stattfinden. Wir haben daher dieses Schreiben (Download pdf-Datei) mit den wichtigsten Informationen für den Schulbeginn Ihres Kindes erstellt:
 ELTERNBRIEF 1. Klassen 2020/21 – Stand 20.5.2020
Der Präsenzunterricht lt. Etappenplan ist am Montag gut angelaufen, das Distanz halten muss natürlich noch geübt und verinnerlicht werden – wir arbeiten intensiv daran!

Am Fenstertag (Fr, 22.5.) gilt der veröffentliche Stunden- und Supplierplan, die Gruppen werden bedingt durch die Freiwilligkeit zum Teil sehr klein sein – das Lehrer*innenteam ist praktisch zu 100% im Einsatz.
Der Elternabend für unsere zukünftigen 1. Klassen kann leider nicht in der geplanten Form am 4.6. stattfinden, wir sind intensiv an der Arbeit, einen „digitalen“ Ersatz zu schaffen, der alle notwendigen Informationen vermitteln soll – Sie werden hier darüber informiert.
Die Stunden- und Supplierpäne ab 18.5. für die Unterstufenklassen sind online und können per WebUntis im Webbrowser bzw. der App eingesehen werden. Der Nachmittagsunterricht kann aus rechtlichen und technischen Gründen nicht ausgeblendet weren und ist daher zu ignorieren. Auch die Nachmittagsbetreuung läuft am kommenden Mo wieder an.
Lernen in der Kirse – Hilfe gibt es hier: https://studyroom.at/
Unser Schulsozialarbeiterin Marion Lorenz ist auch ab nächster Woche wieder vor Ort: Immer einmal die Woche, Freitags von 07:30h – 12:30h im Schularztzimmer und von Mo-Do nach wie vor telefonisch bzw. via Mail erreichbar.
Die Gruppeneinteilung und der Kalender für die Aufteilung der Klassen in A-und B-Gruppe ist unter maximaler Berücksichtigung der Geschwister in verschiedenen Klassen erfolgt, die Gruppe A beginnt am 18.5. den „regulären“ Unterricht. Die Stundenpläne für den Vormittagsunterricht (der Unterricht endet spätestens nach der 6. Std., der Nachmittgsunterricht kann aber nicht gelöscht werden, ist daher in der App zu ignorieren) werden mit sehr vielen Verschiebungen und Supplierungen ausgestattet sein. Der Grund dafür ist die Absenz der Kolleg*innen aus den Risikogruppen und der Entfall des Sportunterrichts – bitte sehr oft in den akutellen Supplierplan schauen. Die Gruppeneinteilung A/B kann nicht in die individuellen Pläne der Schüler*innen abgebildet werden, der Stundenpan läuft also auch jeweils an den sog. „Hausübungstagen“ weiter.
Bitte kontaktieren Sie bei Unklarheiten die KV!
Reifeprüfung (3 Klausuren) ab 25.5.
Unterricht für die Unterstufe (1. – 4. Klassen) ab 18.5. in „halbierten“ Klassen
Unterricht für die Oberstufe (5. – 7. Klassen) ab 3.6. (ebenfalls in halbierten Klassen)
Der Stunden- und Raumplan bleibt aufrecht, da es keinen Sportunterricht gibt, kommt es aber zu Verschiebungen
Kein Nachmittagsunterricht | Keine Schularbeiten
Das Home-Schooling endet mit Beginn des Präsenzunterrichts, an den schulfreien Hausübungstagen (Mo-Mi oder Do-Fr) wird eine Betreuung angeboten
Umfassende Hygienemaßnahmen – Masken werden von Schüler*innen mitgebracht

Die Notebook – Unterstützungsaktion der Schule ist im Laufen, es wurden bereits fast alle angeforderten Geräte zur Verfügung gestellt. Die Aktion des Ministeriums läuft ebenfalls, hier ist Ende April mit den Notebooks zu rechnen. Sollte weiterer Bedarf entstehen, melden Sie sich bitte bei ihrem KV.
Jugendcoaching: Unser Jugendcoach Frau Mag. Beck steht natürlich weiterhin für Beratungen und Gespräche zur Verfügung – speziell in dieser so herausfordernden Zeit. Sie ist wie folgt erreichbar: Mobil: +43 676 6691205, per SMS, SIGNAL, WhatsApp und per Mail: erika.beck@chanceplus.at
Schüler Corona Survival Tipps – eine Datei mit Hilfestellungen für unsere Schüler*innen von unserer Sozialarbeiterin Marion Lorenz.
Arbeitseinteilung- und Belastung: Wir hören, dass unsere Schüler*innen zum Teil zu sehr mit Aufgaben eingedeckt und überlastet werden. Ab sofort müssen alle Aufgaben im elektronischen Klassenbuch hinterlegt werden und sind dort auch in einer Wochenübersicht abrufbar (eine Anleitung dazu ist an alle ergangen). Außerdem wird das Lehrer*innenteam angehalten, die Aufgaben in kleineren Portionen und nicht in schwer verdaubaren Wochenblöcken zu liefern. Wenden Sie sich bei Problemen bitte an der Klassenvorstand ihres Kindes!
Eine ständig wachsende Sammlung von Materialien und Aufgaben für alle Schul- und Altersstufen finden sie in der Eduthek.
Ein bunte Auswahl von den vielfältigen Aktivitäten unserer Schüler*innen in der harten Zeit der Schulschließung finden sie auf der Gym – Facebookseite.
Betreuung in den Osterferien: Der Bedarf für die Betreuung von US-Schüler*innen in der Karwoche wird aktuell per eduFLOW erhoben. Wenn diese Erhebung abgeschlossen ist, werden wir Details dazu veröffentlichen. Freiwillige im Kollegium gibt es jedenfalls genug!

Das Distant – Learning hat sich jetzt gut eingespielt (nach anfänglich gegebener Überforderung – war aber gut gemeint), die Kommonikationskanäle kämpfen zwar nach wie vor mit der extrem hohen Netzlast, ein vernünftiges Arbeiten ist jedoch möglich.
Unsere Schulsozialarbeiterin Marion Lorenz vom Institut ko.m.m ist Mo – Do von 9 – 13h für telefonische Beratung erreichbar: +43 676 5851984

Unsere Informations- und Kommunikationsplattformen haben sich nach dem anfänglichen Ansturm (bis zu 100x höhere Belastung) erholt und sollten, wenn auch teilweise langsamer als gewohnt, funktionieren. Das betrifft die Lernplattform Moodle ebenso wie den Untis-Messenger, Mail und WebUntis – Nachrichten haben ja immer funktioniert. Wir bemühen uns redlich, diesen Status aufrecht zu erhalten.
Das Ausmaß der notwendigen Betreuung hat sich stark reduziert, es müssen aktuell maximal 1-2 Schüler*innen am Vormittag betreut werden. Unabhängig davon haben wir einen Journaldienst, besetzt mit 2 Lehrer*innen eingerichtet, der für notwendige Betreuungen zur Verfügung steht. Bitte melden Sie einen Bedarf trotzdem vorher an!
Die Dauer der Schulschließung ist noch nicht absehbar, aus dem ORF – Inlandsjournal haben wir gestern abend vom Herrn Minister erfahren, dass die schriftliche Matura verschoben werden soll und frühestens am 18.5. beginnt. Die Direktionen bekommen diese wichtigen Informationen derzeit auch nur über die Medien, eine Information auf dem üblichen Dienstweg erfolgt – wenn überhaupt – erst viel später.
Die Schule ist auch weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar! Schulsachen können bis 10 Uhr abgeholt werden.
Distant-Learning: Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und ist wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit zu zählen.
Link zu den aktuellen Informationen des BIldungsministeriums

 

Sieg und 3. Platz beim Fremdsprachenwettbewerb in Englisch

Die Schülerinnen Victoria Englisch (6S1) und Aydanur Bilgin (7G) konnten am 4.3.2020 beim niederösterreichischen Fremdsprachenwettbewerb in der Sprache Englisch einen sensationellen Erfolg verbuchen. Nach über 30 Jahren (Nikola Donig hat im SJ 87/88 gewonnen) gewann eine Schülerin unserer Schule wieder diesen Bewerb. Wir gratulieren Victoria Englisch sehr herzlich zu ihrem hervorragenden 1. Platz und Aydanur Bilgin zur sehr guten 3. Platzierung. Gerade im englischsprachigen Bewerb ist das Niveau sehr hoch und die Konkurrenz zahlreich. Umso mehr erfüllt dieser Erfolg unserer beiden Schülerinnen die Schule mit Stolz.
Victoria und Aydanur durften bei der festlichen Ehrung im Festsaal der HTL St. Pölten im Beisein von BD Heuras, Landtagsabgeordneten Martin Michalitsch und der Gemeinderätin der Stadt St. Pölten Mirsada Zupani ihre Preise entgegennehmen. Mit ihnen freuen sich die Direktorin der Schule, Mag. Silvia Klimek, und ihre Englisch-Lehrerinnen, Mag. Barbara Hengstberger und Mag. Monika Kraus.

Zauberflöte für Kinder und Haus der Musik

Eine Musikexkursion der besonderen Art hat die 1B mit Prof. Breitner und KV Prof. Wurzer erleben können. Am Vormittag wurden die Klangwelten des Hauses der Musik erkundet, am Nachmittag stand der Besuch der „Zauberflöte für Kinder“ in der Wiener Staatsoper auf dem Programm. Als Bonus gab es eine persönliche Begrüßung vom Staatsoperndirektor Meyer und die Gesellschaft unsere Bundespräsidenten. Den vollständigen Text mit allen Informationen können Sie im zuhörigen Facebook-Post nachlesen.
Fotoalbum  |  Video Haus der Musik  |  Video Zauberflöte

SNOWBOARD-LANDESMEISTERSCHAFTEN

Am 17.2.2020 fand bei traumhaften Wetterbedingungen die Boarderchallange am Annaberg statt. Vier Snowboarder bzw., Snowboarderinnen starteten gleichzeitig als Team in den Parcours, bestehend aus Steilkurven, Wellen und Sprüngen. Das Sportgym konnte sich bei diesem Event, an dem ca. 300 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niederösterreich teilnahmen, mit 5 Mannschaften einen Platz auf dem Podest sichern. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Sigrid Wolfsgruber, die die Einzelwertung in der Jugend weiblich für sich entscheiden konnte. Wir gratulieren herzlich!
Link zum Fotoalbum    Link zum Video