Alle Beiträge von Erich Kerzendorfer

EAA Disaster Day!

Link zum Fotoalbum
Alarmstufe Rot – so lautete das Motto in der 2A und 2D: Einen ganzen Schultag lang wurde im Rahmen eines Englisch-als-Arbeitssprache-Projektes zu unterschiedlichen Naturkatastrophen mit allen Sinnen gelernt und gearbeitet. Wir wurden zu Expert/innen für Erdbeben und Tsunamis, Überflutungen, Trockenheit und Feuer, Hurricanes und Tornados. Die Entstehung und Auswirkungen von Naturkatastrophen standen zunächst im Mittelpunkt. Spielerisch setzten wir uns dann mit dem Verhalten im Katastrophenfall auseinander. In Gruppen erstellte die 2A Poster zu den Katastrophen, die im Anschluss auf Englisch präsentiert wurden. Den Schwerpunkt bildeten Vulkane – einer brach am Vormittag in der 2D auch aus. Nach dem Lava-Song und dem Basteln von Vulkanmodellen wurden süße Vulkane verspeist. Am Ende eines ganz und gar nicht katastrophalen, sondern sehr abwechslungsreichen Tages wurden die Leistungen mit einem „Master of Disaster“-Diplom gewürdigt.

Das neue GYM ist eröffnet

Nach rekordverdächte kurzer Bauzeit konnte unsere Schule am vergangenen Montag offiziell eröffnet werden. Der symbolische Schlüssel wurde in einem würdigen Festakt von Unterrichtsminister Dr. Heinz Faßmann und dem Geschäftsführer der BIG, DI Wolfgang Gleissner an unsere Frau Direktor übergeben.  Am Freitag in der gleichen Woche gab es regen Andrang beim Tag der offenen Tür, viele haben die Gelegenheit genutzt,  sich über das Gym und seine Möglichkeiten zu informieren und dabei auch gleich das neue Haus inspiziert.
Fotos von der Eröffnung  |  Video – Die neue Schule  
Fotos Tag der offenen Tür und Vortrag VS  |  Video – Akrobatikshow

Citylauf 2018

Rekordbeteiligung und vier Tagessiege beim NV-Citylauf!
Bei perfektem Laufwetter gingen am vergangenen Samstag 215 Schülerinnen und Schüler des BG/BRG St. Pölten beim 8. NV-Citylauf durch die St. Pöltner Innenstadt an den Start. Dabei konnten die Gym-Schülerinnen in den diversen Altersklassen gleich fünf Tagessiege und zahlreiche Stockerlplätze bejubeln.
Allen voran gab es in der U-12-Klasse männlich einen Vierfach-Erfolg, angeführt von Sieger Mathias Bednar (1b), David Lechner (1s-2) und Max Lechner (2s-2). Auch die Mädchen wollten da nicht nachstehen und stellen durch Eva Scheiflinger (2s-2) das schnellste U-12-Mädchen. Einen tollen Gym-Dreifacherfolg gab es in der U-14-Klasse der Mädchen durch Helena Haag (3s-2), Moyo Bardi (4s-2) und Fabienne Pitzl (4g-1). Überlegene Tagessiege in der U-16-Klasse feierten Selina Lenz (6s-2) und Mario Bürgmayr (6n). Weitere „Stockerlplätze“ gab es noch für: Alexander Stackl (4s-1), Leon Geyer und Louis Geni (beide 7s), Susanna Daniel (6n), Johanna Haag und Alexander Kärcher (beide 4s-1).

Alle Ergebnisse unter www.fitlike.at